19. September 2019 Internationale Mefloquine / Tafenoquine-Veteranenrallye

Halten Sie am 19. September eine Kundgebung vor der Legislative Ihres Landes ab, um das Bewusstsein zu schärfen und Gerechtigkeit zu fordern.

https://www.facebook.com/MSVMR/?eid=ARDUGRqmWjiybXjCp7o14Aih5EJ8dBuyvP3MH2aE6UHBtgOr8ewYEFnezlm6oJaqBVhlcTffssw9IZX7

Link zur Facebook-Seite der Mefloquine Veterans Rally 2019

Image may contain: one or more people, people standing and outdoor

Am 19. September wird Marj Matchee zusammen mit einer engagierten Gruppe von Veteranen und ihren Befürwortern das dritte Jahr in Folge eine Kundgebung vor dem kanadischen Parlament in Ottawa abhalten.

Marj ist seit über zwei Jahrzehnten ein unermüdlicher Verfechter des Bewusstseins für Mefloquin. Ihr Ehemann Clayton Matchee war 1992 Mitglied des Canadian Airborne Regiment und nach Somalia entsandt. Dort war er in einen Zwischenfall verwickelt, der sein Leben für immer verändern würde. Ein Zwischenfall, der zweifellos auf die Toxizität von Mefloquin zurückzuführen war.

https://onecalgaryvoter.com/2019/02/26/stolen-honour/

Lesen Sie hier die Geschichte von Clayton Matchees Mission in Somalia.

Marj war es leid, erfolglos bei der Regierung nach Antworten zu suchen, und entschied, dass es an der Zeit war, die Dinge auf die nächste Stufe zu heben. Vor drei Jahren organisierte sie die erste Veteranen-Mefloquine-Rallye. Die Veranstaltung fand am 19. September in Ottawa statt und markiert den Tag im Jahr 2016, an dem der kanadische Veteran Claude Lalancette seinen ersten von zwei Hungerstreiks auf dem Parliament Hill begann.

14333695_1278741235491261_6943131375521932146_n
Claude Lalancette, Veteran des kanadischen Luftlanderegiments, Facebook

Der Zweck für die Kundgebung

Image may contain: 1 person, shoes and phone

Für Marj Matchee besteht der Zweck dieser Kundgebungen darin, eine Reihe von Dingen zu erreichen.

Mefloquin-Bewusstsein

Das Hauptziel im Moment ist es, die Veteranen, die derzeitigen CF-Mitglieder und diejenigen, die eine Reise in eine Malaria-Zone planen oder planen werden, zuerst für dieses Medikament zu sensibilisieren, gefolgt von der allgemeinen Öffentlichkeit.

Rechenschaftspflicht der Regierung

Wiedereröffnung der somalischen Untersuchungskommission

Die kanadische Regierung ordnete eine Untersuchungskommission für die Somalia-Affäre an, die jedoch eingestellt wurde, bevor Beweise für Mefloquin und dessen Auswirkungen auf die in Somalia stationierten Soldaten vorliegen. Marj und immer mehr Kanadier wollen, dass die Untersuchung wieder aufgenommen wird.

Dies würde dazu beitragen, ihren Ehemann und einen weiteren Soldaten, Kyle Brown, zu entlasten. Diese Männer hatten ihr Leben und ihren Ruf durch Mefloquin ruiniert und es ist meine Absicht, beide Namen in den historischen Aufzeichnungen löschen zu lassen.

Zugeständnis von Fehlverhalten seitens der Regierung

Irgendwie sehe ich Justin Trudeau einfach nicht, der in dieser Angelegenheit Plattitüden und Krokodilstränen anbietet, wie schön das auch wäre. Die kanadische Regierung und das Verteidigungsministerium haben jahrelang alles getan, um Dinge zu verbergen oder auf andere Weise für die Öffentlichkeit unzugänglich zu machen. Ich sehe zwar in naher Zukunft keine solche Aufnahme, plane aber dennoch, sie zur Rechenschaft zu ziehen, indem ich sie und die kanadische Öffentlichkeit daran erinnere, was sie einer großen Anzahl unserer Soldaten angetan haben.

Staatliche Finanzierung für Forschung, die zu einer Behandlung oder Heilung führt

Da sie die Verantwortung für die Vergiftung von Tausenden ihrer eigenen Truppen tragen, müssen sie einen Weg finden, sie medizinisch zu behandeln und wenn möglich ein Heilmittel zu entwickeln. Ob dies überhaupt gedacht wurde oder nicht, bleibt unbekannt.

Machen Sie das Bewusstsein zur obersten Priorität

Ich würde nicht erwarten, dass sich die Menschen in Deutschland für Clayton Matchee zum Reichstag versammeln, obwohl sie das mit Sicherheit gern tun. In jedem Land müssen Bewusstsein und Aufklärung im Vordergrund stehen, denn je mehr Menschen die Botschaft hören, desto mehr Leben können gerettet werden. Das muss Nummer eins sein.

Fordern Sie Antworten von Ihren Regierungen, fordern Sie, dass Ihre Stimmen gehört werden, und läuten Sie einen Alarm aus, der von allen gehört wird. Veteranen, humanitäre Freiwillige und die reisende Öffentlichkeit müssen auf die Gefahren von Mefloquin und Tafenoquin aufmerksam gemacht werden. Ihre Bemühungen könnten dazu beitragen, das Leben von vielen Tausenden Menschen auf der ganzen Welt zu retten.

Markieren Sie den 19. September in Ihrem Kalender.

Egal, ob Sie in Rom, Berlin, Paris, Kopenhagen, Madrid, Canberra, Amsterdam, Washington DC, London oder Dublin sind, Sie können am 19. September etwas bewegen. Selbst wenn Sie alleine vor dem Sitz Ihrer Regierung stehen, werden Sie einen Unterschied machen und solidarisch mit den Menschen sein, die sie gegründet haben. Stell dich am 19. September mit Marj Matchee zusammen und hilf mit, ihre Botschaft in der ganzen Welt zu verbreiten.

D.B.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s