Internationaler Tag des Bewusstseins für Mefloquin / Tafenoquin, 19. September 2019

Aufruf zum Handeln in Städten auf der ganzen Welt.

Am 19. September 2019 findet in Ottawa die dritte Veteranen-Mefloquine-Rallye statt. Eines seiner Hauptziele ist es, die Veteranen in Kanada für Mefloquin zu sensibilisieren, um sie aufzuklären und hoffentlich einen Teil ihres Lebens zu retten.

Leider sind kanadische Veteranen und ihre Familien nicht die einzigen, deren Leben durch diese giftige Droge zerstört wurde. In den Vereinigten Staaten und mehreren anderen Ländern auf der ganzen Welt erleben andere Militärveteranen zusammen mit ihren Familien das Gleiche.

Ein weiteres Malariamedikament, Tafenoquin (Krintafel), wurde an einer Gruppe australischer Truppen getestet. Die Ergebnisse zeigen, dass dieses Medikament noch gefährlicher ist als Mefloquin. Einige dieser Probanden hatten BEIDES Mefloquin und Tafenoquin eingenommen.

Zivilisten sind ebenfalls willkommen

Eine überwältigende Anzahl der von Mefloquin Betroffenen war beim Militär beschäftigt, jedoch haben auch sehr viele Zivilisten ihr Leben für immer verändert. Dies sind Menschen, die sich freiwillig für humanitäre Zwecke gemeldet haben oder aus geschäftlichen Gründen in eine Malaria-Zone reisen mussten, oder Urlauber, die exotische Orte sehen wollten. Sie waren ohne Stimme und verdienen die Gelegenheit, um Gerechtigkeit zu bitten.

Es ist also an der Zeit, die Botschaft der Ottawa-Kundgebung auf der ganzen Welt zu verbreiten. Ich hoffe, dass sich am 19. September die Menschen auf der ganzen Welt in ihren nationalen Hauptstädten versammeln. Wenn sie es nicht in ihre Landeshauptstadt schaffen, ist ein Protest gegen das Bundesgebäude in ihrer Stadt kein Problem.

Eine globale Anstrengung.

In Irland gibt es eine große und entschlossene Gruppe von Veteranen, die seit Jahren hart daran arbeiten, das Bewusstsein zu schärfen und Gerechtigkeit für das zu suchen, was mit ihnen geschehen ist. Ich fordere sie auf, sich am 19. September in Dublin zu versammeln oder im nächsten Gebäude der Bundesregierung, wenn sie nicht in der Lage sind, die Reise anzutreten.

Veteranen in Australien haben auch eine sehr starke Stimme, und ich hoffe, dass einige in Canberra und / oder den Provinzhauptstädten zusammenkommen können.

Egal, ob Sie in Washington, DC, Lissabon, Paris, Berlin, Madrid, Rio de Janeiro oder einer anderen Stadt oder Gemeinde sind. Mach ein Zeichen und nimm Stellung. Fordern Sie, gehört zu werden und der Welt mitzuteilen, was mit Ihnen passiert ist. Lassen Sie die Machthaber wissen, dass Sie da draußen sind und nicht weggehen werden.

Gemeinsam können wir so laut sein, dass die ganze Welt unsere Botschaft hört.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s